Veranstaltung

V e r a n s t a l t u n g e n      2  0  1  8

 

2018 - 1   Offene Vortragsveranstaltung, Dienstag, 20.03.2018, 18:30 Uhr, Kulturbundgalerie Altenburg

     Herr Karlheinz Weidenbruch aus Leipzig, Präsentationsveranstaltung zum Buch-Doppelband der Stiftung Stoye

     "Die Musterungslisten des Herzogtums Sachsen-Altenburg 1819-1833 und 1835-1847"

2018 - 2   Offene Vortragsveranstaltung, Mittwoch, 25.04.2018, 19:00 Uhr, Residenzschloß Altenburg

     Herr Udo Schreyer aus Leipzig, „Meine Stammlinie Schreyer im Grenzgebiet des Altenburger Landes und Sachsen“ 

Nächste Veranstaltung: 

  2018 - 3     

Offene Vortragsveranstaltung,

Mittwoch,  27. Juni 2018,  19:00 Uhr,  Einlaß ab 18:30 Uhr

Residenzschloß Altenburg  >>>   ,  im Vortragsraum oder Bach-Saal

Es spricht Herr Erhard Wildenhain, aus Leipzig, zum Thema: 

"Wildenhain, eine Bauernfamilie im Altenburger Land und ihre Güter " 


Das Altenburger Land ist, in seiner Historie, ein landwirtschaftlich geprägtes Gebiet mit der Herausbildung von Bauenwirtschaften in verschiedenen Größenordnung, wie Handbauern- oder Gärtnergüter,  Anspann-Güter, sowie von politscher Bedeutung, als Rittergüter. Der sehr fruchtbare Lehm-Lös-Boden ist die Grundlage für einen wohlhabenden Bauernstand mit großen Vierseithöfen und reicher Fachwerkverzierung. Eine Vererbungspolitik auf den jüngsten Sohn oder die älteste Tochter führte zur Entstehung seßhafter und großer Bauernfamilien. Der Referent, als ein Vertreter seiner Familie und Nachkomme dieses Standes, wird uns von diesen und seinen Familienverhältnissen berichten. Dazu wird er Güter seiner Vorfahren in Langenleuba-Niederhain, Zschernischen und Nirkendorf vorstellen, Angaben zum Erwerb und zur Besitzerfolge machen, sowie Bilder von früher und heute zeigen.



 

 Terminvorschau weiterer Veranstaltungen 2018:

2018 - 4   Forscher-Treffen mit Ahnenbörse, Samstag, 01.09.2018, 10:30 Uhr, Gaststätte im Gebiet um Altenburg

2018 - 5   Offene Vortragsveranstaltung, Mittwoch, 24.10.2018, 19:00 Uhr, Residenzschloß Altenburg